TRAINING "PRTG NETWORK MONITOR"

Wir laden herzlich zu unserem Training "PRTG Network Monitor" ein!

PRTG Network Monitor von Paessler überwacht die Verfügbarkeit von Geräten, misst die Nutzung von Bandbreiten und dokumentiert die Auslastung Ihrer Ressourcen. Das Monitoring Tool gehört zu den wichtigsten und populärsten am Markt. Mehr als 180 000 Administratoren verlassen sich täglich auf PRTG Netzwork Monitor und überwachen damit ihre lokalen Netzwerke (LANs), Fernanbindungen (WANs), Server, Webseiten, Geräte, URLs und vieles mehr.

Und wie funktioniert das alles in der Praxis? Wie kann Ihr Unternehmen vom Einsatz einer Monitoring Lösung profitieren?

In unserem zweitägigen Training "PRTG Network Monitor" erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den Nutzen von PRTG Network Monitor und über die verschiedenen Funktionen dieses Monitoring Tools. Der Theoretische Teil wird um praktische Einsatzszenarien von PRTG sowie zahlreiche Praxistipps ergänzt. Nach dem Training sind Sie in der Lage, eine Übersicht über Ihr Netzwerk zu erstellen und die umfangreichen Funktionen von PRTG optimal einsetzen zu können. 

Zielgruppe: IT Verantwortliche, Netzwerk und Systemadministratoren

Voraussetzung: Grundkenntnisse Netzwerktechnik


Buchung bis 11.8.2017 790,00 EUR zzgl. 20% USt. 
danach 990,00 EUR zzgl. 20% USt.


Teilnehmerzahl: max.6

Bei der Gewichtung der Themen orientieren wir uns am Vorwissen und Interesse der TeilnehmerInnen. So bleibt genügend Raum für individuelle Frage- und Problemstellungen.

Termine:

Termine:  14./15. September 2017
                 9./10. November 2017

Ort:          Wien

jeweils 09:00 - 17:00

1.Tag

Installation und Grundeinstellungen
Benutzer- und Gruppenverwaltung
Menüführung (Geräteansicht, Bibliotheken, Maps)
Netzwerk Discovery
Strukturierung Gruppen – Geräte – Sensoren
Monitoring im LAN, WAN, VPN
Netzwerk Monitoring (SNMP, NetFlow, sFlow, Packet Sniffing)
Servermonitoring, Überwachung virtueller Umgebungen
Applikations-Überwachung (Mail, Datenbanken, Webserver)
Umgebungsmonitoring mittels externer Sensoren
SNMP Trap und Syslog Empfang
Alarmierungsmethoden (Email, SMS, Batchverarbeitung, HTTP-Actions, etc.)

2.Tag

Individuelle Gerätevorlagen
SNMP MIB Import und individuelle oidlibs
Individuelle Lookup Files
Benutzerdefinierte Sensoren (EXE, Powershell, …)
Individualisierung Bibliotheken, Reports und Maps
Individuelle Benachrichtigungen
PRTG API

Monitoring verteilter Netze, Remote Probes
Optimales Sizing in großen Netzen
PRTG Enterprise Console
PRTG Failover Cluster

Individuelle PRTG Trainings

Gerne bieten wir Ihnen unser Know-How auch im Rahmen einer inhouse Schulung an - individuell auf Ihre IT Infrastruktur abgestimmt.

Clemens Fürtbauer

Tel: +43 1 8902254-22
E-Mail: fuertbauer@m3p.at